Sprechen Sie mit einem CONSULTINGSEARCHER Experten +41 44 350 28 50

Der Weg zum cap Gütesiegel: Cardea Audit

Der Weg zum cap Gütesiegel führt über einen stringenten und schlanken Zertifizierungsprozes:

Step 01 des Zertifizierungsprozesses

Schritt 1:

Definition der Kernkompetenzen des Beratungsunternehmens entlang von Beratungsfeldern und Branchen

Step 02 des Zertifizierungsprozesses

Schritt 2:

Festlegung des den Kernkompetenzen zugrunde liegenden aktuellen Mengengerüsts (z.B. Anzahl Projekte und Kunden)

Step 03 des Zertifizierungsprozesses

Schritt 3:

Vor-Ort-Meeting (Audit) zur Prüfung von Projekt- und Beratererfahrungen

Step 04 des Zertifizierungsprozesses

Schritt 4:

Erfassung der Projekt- und Beraterdaten durch Cardea sowie Durchführung von Referenzprüfungen

Step 05 des Zertifizierungsprozesses

Schritt 5:

Abschliessende Validierung und Freigabe der Daten sowie Vergabe des Zertifikats cap - cardea audited performance

Step 06 des Zertifizierungsprozesses
 

Preise

Die Kosten für eine Zertifizierung sind abhängig von der Grösse (Anzahl Berater) des Beratungsunternehmens resp. der Anzahl der zertifizierten Kompetenzen und auf Anfrage erhältlich. Die Abbildung und Publikation der Kompetenzen mit Publikation des Beratungsnamens, E-Mail des Ansprechpartners und Direktlink ist kostenpflichtig.

Gültigkeit

Die Gültigkeit des Zertifikats beträgt 12 Monate. Eine Verlängerung des Zertifikats erfolgt nach einer Neubewertung der Positionierung und der Kompetenzen des Beratungsunternehmens.

Hinter dem Gütesiegel steht über ein Jahrzehnt Branchenexpertise von Cardea

Qualitativ hochwertige Zertifizierungskriterien sind eine fundamentale Voraussetzung für die Reputation eines Gütesiegels. Dies gilt auch für das Gütesiegel cap – cardea audited performance.

Cardea kennt aufgrund ihrer Erfahrung mit der Identifikation, Evaluation und Auswahl von Beratungsunternehmen für ihre Kunden den Beratungsmarkt und seine Anbieter sowie die Kriterien für exzellente Beraterkompetenzen und Beraterleistungen umfassend. Dieses Wissen nutzt Cardea, um Beraterunternehmen und Beraterleistungen zu positionieren und zu differenzieren. Im Rahmen des Zertifizierungsprozesses entscheidet eine umfangreiche Prüfung über die Leistungsqualität eines Beratungsunternehmens. Geprüft werden Kriterien in sieben Bereichen, die Auskunft geben über Erfahrungshintergrund, Leistungsspektrum, Qualifikation von Experten, Wissen & Methoden, Kunden, Projekte sowie die Einschätzung der Leistungsqualität durch Kunden der Beratungsunternehmen.

 

cap versprechen

Das Cardea cap Gütesiegel

Kompetenzdarstellung auf Basis erfolgreicher Projekte und Kundenbewertungen

 

 

ZUM cap-GÜTESIEGEL