Speak to a CONSULTINGSEARCHER expert +41 44 350 28 50

Terms and conditions

1. Geltungsbereich

  1.  Alle nachfolgenden Bestimmungen beziehen sich auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Nutzer der Online-Plattform consultingsearcher und die damit verbundenen Dienstleistungen, die von Cardea unter verschiedenen Internetdomains (www.consulingsearcher.ch, www.consultingsearcher.de, www.consultingsearcher.com, www.consultingsearcher.at, www.consultingsearcher.eu, www.consultingsearcher.uk) angeboten werden. Die AGB gelten für jede Nutzung von consultingsearcher, insbesondere die Veröffentlichung von Positionierungsdaten, das Aufschalten von Profilen sowie den Abruf von Inhalten und Informationen.
  2. Mit der Anmeldung bei consultingsearcher erklärt der Nutzer verbindlich, diese AGB gelesen und verstanden zu haben und mit deren Geltung einverstanden zu sein. Nutzern, die mit der Geltung der AGB nicht einverstanden sind, ist die Anmeldung auf den Internetdomains von consultingsearcher untersagt.
  3. Sofern nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben ist, unterliegen auch alle neuen Releases, Updates und sonstigen neuen Dienstleistungen, welche consultingsearcher in seiner aktuellen Version erweitern oder verbessern, der Geltung dieser AGB.

2. Angebot und Nutzung

  1.  consultingsearcher ist ein internetbasierter Dienst, der den Nutzern Datenbank(en) zur Suche von Beratungsdienstleistungen zur Verfügung stellt. Darüber hinaus werden softwarebasierende Tools zur Veröffentlichung von Inhalten (z.B. Beraterprofile) zur Verfügung gestellt.
  2. Mit vollständiger Registrierung erhält der Nutzer das nicht übertragbare und nicht ausschliessliche Recht, consultingsearcher über die Internetdomains von Cardea selbst und nur für seine eigenen Zwecke nach Massgabe dieser AGB zu nutzen. Jede in Abweichung hierzu erfolgende Nutzung von consultingsearcher bedarf einer ausdrücklichen, gesonderten, vorherigen schriftlichen Genehmigung durch Cardea. Dies gilt insbesondere für die Vervielfältigung sowie die entgeltliche oder unentgeltliche Überlassung oder Zurverfügungstellung der Software, oder von Kopien der Software an Dritte, oder jeweils Teilen davon, auch wenn dies auf Computern erfolgt, die sich im Besitz des Nutzers befinden.
  3. Cardea behält sich das Recht vor, jederzeit sämtliche oder einzelne Software-Features mit oder ohne Mitteilung an den Nutzer vorübergehend oder auf Dauer zu ändern, zu unterbrechen oder einzustellen. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass Cardea weder ihm noch Dritten gegenüber für Änderungen, Unterbrechungen oder die Einstellung einzelner oder sämtlicher Services haftet.
  4. Cardea wird sich bemühen, consultingsearcher 24 Stunden täglich an 7 Tagen der Woche zur Verfügung zu stellen und eine grösstmögliche Verfügbarkeit der Server sicherzustellen. Es wird jedoch ausdrücklich darauf hingewiesen, dass eine 100%-ige Verfügbarkeit nicht durch Cardea garantiert werden kann.

2.1. Allgemeine Nutzung der Website und des Blogs

  1. Es ist dem Nutzer nicht gestattet, auf der Website oder im Blog Informationen zu veröffentlichen oder die Website oder den Blog auf irgendwelche Weise zu nutzen, die:
    • das geistige Eigentumsrecht (einschliesslich, jedoch nicht beschränkt auf Urheberrechte, Warenzeichen, Designrechte oder Datenbankrechte) anderer Personen oder anderer Rechtssubjekte verletzen können;
    • gegen geltende Gesetze, sowohl des Strafrechts als auch andere, verstossen;
    • anstössig, obszön, beleidigend, falsch, diffamierend, unzuverlässig, irreführend oder auf andere Weise unangebracht sind.
  2. Des Weiteren ist es dem Nutzer nicht gestattet, die Website für folgende Zwecke zu nutzen:
    • um andere Personen zu beschimpfen, belästigen, verfolgen oder zu bedrohen;
    • um für Waren oder Dienstleistungen zu werben oder solche zu verkaufen (ausser unter Beachtung dieser Bedingungen), oder Umfragen, Wettbewerbe oder Kettenbriefaktionen durchzuführen oder weiterzuleiten.
    • um mit Viren behaftete oder defekte Dateien oder andere, ähnliche Software oder Programme hochzuladen, die den Betrieb eines jeden Computers schädigen könnten;
    • um Dateien hochzuladen, die aktive Hypertext-Links zu einer anderen Website enthalten; oder
    • um irgendwelche von Cardea oder einem anderen Nutzer eingereichte Dateien herunterzuladen, von denen der Nutzer weiss oder wissen sollte, dass sie auf eine solche Weise nicht legal verteilt werden dürfen.
  3. Framing oder Links zur Website oder jeglichem Teil der Website oder zum Blog sind ohne die ausdrückliche Genehmigung von Cardea untersagt.
  4. Cardea ist jederzeit ohne vorherige Ankündigung und ohne Übernahme irgendwelcher Verpflichtungen dazu berechtigt, die gesamte Website oder einen Teil davon zu löschen, zu entfernen oder auszusetzen, einschliesslich des vom Nutzer bereitgestellten Inhalts.
  5. Cardea kann dem Nutzer den Zugang zur Website blockieren oder den Zugang verweigern, wenn ausreichend Grund zur Annahme besteht, dass der Nutzer gegen irgendwelche dieser Bedingungen verstossen hat, dass Cardea oder andere Benutzer im Zusammenhang mit der Website irgendwelche Verpflichtungen eingegangen sind oder möglicherweise eingehen werden, oder wenn die Nutzung oder die Informationen auf andere Weise unangebracht sind.
  6. Soweit nicht anders auf dieser Website angegeben, ist es dem Nutzer erlaubt, ausschliesslich für persönlichen, nicht-kommerziellen Gebrauch Material von der Website auf eine lokale Festplatte herunterzuladen und Auszüge von der Website auszudrucken. Es ist dem Nutzer ausserdem erlaubt, heruntergeladene Auszüge für Dritte ausschliesslich für deren persönlichen, nicht-kommerziellen Gebrauch zu kopieren.

2.2. Nutzung des Blogs

  1. Die im Blog eingereichten Beiträge werden von Cardea nicht überwacht und Cardea übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für solche Beiträge. Im Rahmen von Cardea‘s Löschungsrichtlinien behaltet Cardea sich das Recht vor, im Blog eingereichte Beiträge zu löschen oder ändern, sobald eine Beschwerde über einen Beitrag erhalten oder auf andere Weise darauf aufmerksam gemacht wird, dass der Inhalt eines Beitrages unangebracht ist.
  2. Für die auf dieser Website von Nutzern des Blogs eingereichten Meinungsäusserungen, Daten, Informationen oder alle anderen Materialien übernimmt Cardea keine Verantwortung und keinerlei Haftung und schliesst ausdrücklich jegliche Haftung aus. Cardea ist nicht haftbar für die Nutzung oder Zuverlässigkeit jeglicher auf dieser Website enthaltener Informationen, die von Dritten über den Blog eingereicht wurden.

2.3. Haftungsbeschränkungen und Haftungsausschluss

  1. Cardea übernimmt keine Verantwortung für von Partnern oder von Benutzern eingereichte Inhalte. Cardea übernimmt in jeder Hinsicht keine Garantie für die Richtigkeit dieses oder jeglichen anderen Inhalts und haftet weder für den Gebrauch der Nutzer noch für die Zuverlässigkeit dieses Inhalts. Die Nutzung aller Empfehlungen oder von anderen Informationen in allen Bereichen der Website oder des Blogs erfolgt auf eigenes Risiko.
  2. Alle auf dieser Website bestehenden Links dienen ausschliesslich der Information und Annehmlichkeit. Ein Link stellt keine Billigung oder Empfehlung durch Cardea dar und bedeutet nicht, dass Cardea in irgendwelchem Zusammenhang mit der Website steht, zu der dieser Link besteht. Cardea übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt von Websites, zu denen ein Link besteht.
  3. Cardea haftet nicht für Verluste, Schäden oder Haftungsvereinbarungen, die aus irgendwelchen Inhalten, Aktivitäten, Bedingungen oder Richtlinien auf oder in Verbindung mit der Website oder dem Blog oder irgendwelchen separaten Vereinbarungen, die der Nutzer mit einem anderen Nutzer trifft, entstehen.
  4. Ohne dass dadurch die anderen Bedingungen beeinträchtigt werden, beschränkt sich die gesamte Haftung von Cardea gegenüber dem Nutzer (ungeachtet dessen, ob diese aus Fahrlässigkeit oder anderen Gründen entsteht) im Rahmen dieser Bedingungen auf den von dem Nutzer für die über diese Website erhaltenen Dienstleistungen entrichteten Betrag.

 3. Geistiges Eigentum

  1. Für die Inhalte auf consultingsearcher (Design, Graphiken, Texte, etc.) behält sich Cardea alle Rechte vor. Das Kopieren oder jede andere Reproduktion, der gesamten Webseite bzw. von Teilen dieser Webseite, insbesondere auch von Profilen, und anderweitige Veröffentlichung ist ohne schriftliche Genehmigung von Cardea nicht gestattet.
  2. Die Anmeldung nach Ziff. 1b beinhaltet keine Übertragung von Eigentums- oder Nutzungsrechten, Lizenzen oder sonstigen Rechten auf den Nutzer. Alle Rechte an Kennzeichen, Titeln, Marken und Urheber- und sonstigen gewerblichen Rechten von Cardea verbleiben mit Ausnahme von Nutzungsrechten an consultingsearcher uneingeschränkt bei Cardea. Sämtliche veröffentlichten Arbeitsergebnisse und Informationen unterliegen dem Urheberrecht von Cardea. Davon sind nur diejenigen veröffentlichten Arbeitsergebnisse und Informationen ausgeschlossen, die von Nutzern oder einem Dritten erstellt wurden und von Cardea unverändert zur Veröffentlichung im Internet übernommen wurden oder auf die Cardea mittels Hyperlink verweist.
  3. Der Nutzer bestätigt mit der Anmeldung, dass er sämtliche zum Einstellen in das Internet erforderlichen Nutzungsrechte der Inhaber von Urheber-, Leistungsschutz- und sonstigen Rechten an dem von ihm eingestellten Unterlagen, Informationen und Daten erworben hat bzw. darüber frei verfügen kann.
  4. Wenn der Nutzer Inhalte auf die Website oder den Blog hoch lädt, erteilt er damit Cardea für den gesamten erforderlichen Zeitraum die Erlaubnis, diese Inhalte in jeglicher Form und auf jeglichem Medium auf oder in Verbindung mit der Website zu verwenden, reproduzieren, modifizieren, adaptieren, veröffentlichen, verteilen, in der Öffentlichkeit zu zeigen und abgeleitete Werke davon zu erstellen, ohne dass Cardea dabei Kosten entstehen. Der Nutzer garantiert damit ebenfalls, dass er das geistige Eigentum an solchen Inhalten besitzt und das Recht hat, diese Erlaubnis zu erteilen. Der Nutzer entschädigt Cardea für alle Kosten, Ansprüche, Schäden und Auslagen, die Cardea entstehen oder gegen Cardea gemacht werden und die aufgrund der Behauptung Dritter entstehen, dass die Verwendung solchen Inhalts die geistigen Eigentumsrechte eines Dritten verletzt.
  5. Alle geistigen Eigentumsrechte und Geschäftswerte an oder im Zusammenhang mit Cardea und consultingsearcher, einschliesslich Name, Logo und zugehörige Rechte, sind sowohl auf globaler als auch regionaler Ebene das Eigentum von Cardea. Vorbehaltlich Ziff. 3d sind alle geistigen Eigentumsrechte und Geschäftswerte an oder im Zusammenhang mit dem Inhalt das Eigentum von Cardea oder ihren Partnern oder Lizenzgebern.

4. Datenschutz

  1. Cardea ist berechtigt, die bezüglich der Geschäftsverbindungen oder im Zusammenhang mit diesen erhaltenen Daten über die Nutzer, gleich ob diese vom Nutzer selbst oder von Dritten stammen, im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (DSG) zu verarbeiten.
  2. Cardea benutzt Tracking-Systeme, um Auskunft über das Suchverhalten von Usern zur Verbesserung des Angebots von consultingsearcher zu gewinnen. Solche Trackingdaten lassen keine Rückschlüsse auf einzelne User (Personendaten) zu. Ebenso nutzt Cardea anonymisierte Nutzerdaten zum Zwecke der Marktforschung und Beratung. Durch das Einverständnis mit den AGB erklären sich Nutzer mit der Bearbeitung der erhobenen Daten in der beschriebenen Art und Weise und zu dem benannten Zweck einverstanden.
    • Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
  3. Es kann sein, dass Cardea die Nutzer um freiwillige persönliche Angaben bittet. Generell wird um solche Daten gebeten, wenn der Nutzer sich für einen Online-Service anmeldet, wenn der Nutzer Informationen im Zusammenhang mit einer Online-Transaktion einsenden möchte oder wenn der Nutzer Cardea wegen der Website oder Dienstleistungen kontaktiert. Cardea kann die Daten der Nutzer sammeln:
    • Wenn der Nutzer sich anmeldet, wird um persönliche Angaben gebeten, wie z. B. Namen, E-Mail-Adresse und andere Kontaktdetails. Diese Informationen werden aufgezeichnet. Das ist nötig, um angemeldeten Nutzer der Website erkennen können. Es kann sein, dass aufgezeichnet wird, welche Dienstleistungen der Nutzer bevorzugt, so dass Cardea das Angebot und die Dienstleistungen persönlich auf den Nutzer massschneidern kann.
    • Wenn der Nutzer an einem Wettbewerb, an einer Kundenveranstaltung oder anderen Verkaufsförderungsaktionen teilnimmt, kann es sein, dass Cardea aus organisatorischen Gründen um den Namen, Adresse, Telefonnummer und E-Mail- Adresse des Nutzers bittet.
    • Wenn der Nutzer etwas von dieser Website erwirbt, z.B. ein Beraterprofil, benötigt Cardea den Namen, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse des Nutzers zur Bearbeitung der Bestellung. Ausserdem werden für kostenpflichtige Dienstleistungen Angaben über die Zahlungsweise benötigt. Diese werden von Cardea sicher aufbewahrt.
    • Wenn der Nutzer sich dafür entscheidet, persönliche Angaben, die Cardea oder seine Geschäftspartner benötigen - beispielsweise um mit dem Nutzer in Korrespondenz zu treten - über die Website zu übermitteln, wird Cardea den Nutzer darüber informieren, wie solche Daten verwendet werden. Wenn der Nutzer nicht wünscht, dass diese Daten als Basis für weitere Kontakte mit ihm verwendet werden und der Nutzer dies mitteilt, wird Cardea den Wunsch respektieren.
    • Cardea verwendet die persönlichen Angaben und Daten, die Cardea von anderen Quellen erhält, um den Nutzer über Dienstleistungen zu informieren, für die Administration und den Kundendienst, Marketing, zur Analyse der bevorzugten Kaufentscheidungen des Nutzers und um sicher zu stellen, dass von Cardea angebotene Dienstleistungen, Inhalte und Werbung auf die Bedürfnisse und Interessen des Nutzers zugeschnitten werden. Für diese Zwecke kann es sein, dass Cardea die Nutzerangaben eine angemessene Zeit lang aufbewahrt. Für diese Zwecke kann es sein, dass Cardea diese Angaben an Dienstleistungsanbieter und Vertreter übermitteln muss. Es kann sein, dass Cardea persönliche Daten offen legt, um gesetzliche Vorschriften oder Verordnungen zu erfüllen.
    • Cardea beabsichtigt, den Inhalt und die Funktion der Website laufend zu verbessern. Aus diesem Grund ist es möglich, dass Cardea die Verkehrsmuster und die Nutzung der Website überwacht, um die Gestaltung und den Aufbau der Website zu verbessern und einen interessanten Inhalt anzubieten.
  4. Jeder Nutzer hat das Recht, darüber Auskunft zu erlangen, welche Daten über ihn bearbeitet werden. Jeder Nutzer kann die Berichtigung und Löschung seiner Daten verlangen.
  5. Der Nutzer hat das Recht, eine Ausfertigung der Daten zu verlangen, die Cardea über ihn gespeichert hat (möglicherweise gegen eine geringe Gebühr) und zu verlangen, dass mögliche Unrichtigkeiten berichtigt werden.
  6. Kontakt:
    • Wenn sich die persönlichen Angaben des Nutzers ändern, wenn sich die Meinung des Nutzers über irgendwelche Marketing-Vorzüge ändern oder wenn Fragen über die Verwendung der Daten aufkommen, ist Cardea über info@cardea.ch erreichbar.
  7. Die Personendaten werden durch angemessene technische und organisatorische Massnahmen gegen unbefugtes Bearbeiten geschützt (Art. 7 DSG). Der Nutzer trägt die Verantwortung für die vertrauliche Verwahrung seiner Benutzerdaten und für alle Aktivitäten, die über seinen Zugang abgewickelt werden. Er ist verpflichtet, die ihm zugewiesenen Benutzernamen und Passwörter vertraulich zu behandeln und sie nur berechtigten Personen innerhalb des Unternehmens zugänglich zu machen.
  8. Die persönlichen Einstellungen, die ein Nutzer eingibt, werden gespeichert. Damit wird sichergestellt, dass jeder Nutzer bei jedem neuen Einloggen die persönlichen Einstellungen wieder vorfindet. Dafür werden üblicherweise Cookies verwendet. Der Nutzer hat die Möglichkeit, die Installation von Cookies durch entsprechende Browser-Einstellungen zu verhindern. Eine Ablehnung von Cookies kann jedoch negative Auswirkungen auf die uneingeschränkte Nutzung der Website haben.
  9. Einsatz von Cookies, Web-Beacons und anderen Einrichtungen:
    • Cardea nutzt möglicherweise Informationen über den Nutzer, die Cardea über Cookies erhält. Diese sind Dateien, die Cardea vom Computer des Nutzers oder einer anderen Zugangseinrichtung übertragen werden und auf die Cardea möglicherweise zugreift, wenn der Nutzer eine E-Mail von Cardea ansieht oder wenn der Nutzer die Website in der Zukunft besucht.
    • Dies wird Cardea durch sogenannte Web-Beacons (manchmal auch als Clear GIFs oder Web Bugs bezeichnet) in E-Mails ermöglicht. Cardea nutzt Cookies und Web-Beacons, damit Nutzer identifiziert werden können und um die Website und die Dienstleistungen zu personalisieren und den Erfolg von Cardea‘s Marketing-Aktionen zu überwachen. Diese Einrichtungen speichern kleine Informationsteile über die Besucher der Website. Das bedeutet, dass diese Besucher bei ihrem nächsten Besuch der Website identifiziert und begrüsst werden können. Es bedeutet auch, dass, wenn der Nutzer ein E-Mail von Cardea öffnet, Cardea sehen kann, welche Seiten der Website der Nutzer bei seinem Besuch betrachtet.
    • Wenn der Nutzer die bereits auf seinem Computer befindlichen Cookies löschen möchte, ist er gebeten, den Anleitungen seiner Dateiverwaltungs-Software zu folgen, um die Datei oder das Verzeichnis zu finden, in denen Cookies gespeichert sind. Wenn der Nutzer verhindern möchte, dass in Zukunft Cookies auf dem Computer gespeichert werden, können die Anleitungen des Browser-Anbieters gelesen werden, indem im Browser-Menü auf "Hilfe" geklickt wird. Weitere Informationen über das Löschen oder die Kontrolle von Cookies befinden sich auf www.AboutCookies.org. Der Nutzer hat zu beachten, dass durch Löschen der Cookies oder Blockieren zukünftiger Cookies möglicherweise kein Zugang zu bestimmten Bereichen oder Funktionen der Website besteht.
    • Web-Beacons speichern keine weiteren Informationen auf dem Computer des Nutzers, aber sie teilen Cardea mittels Cookies auf seinem Computer mit, wann der Nutzer eine E-Mail von Cardea geöffnet hat. Wenn der Nutzer Einwände gegen den Einsatz von Web-Beacons hat, empfiehlt es sich, die Anleitungen zur Löschung bestehender Cookies und Blockierung zukünftiger Cookies zu befolgen. Cardea weiss trotzdem noch, wie viele E-Mails von Cardea geöffnet wurden und erhält automatisch die IP-Adresse des Nutzers (ein einmaliges Identifizierungszeichen des Computers oder einer anderen Zugangseinrichtung des Nutzers), jedoch wird der Nutzer nicht persönlich identifiziert. Mit oder ohne Web- Beacons kann die IP-Adresse beim Besuch der Website aufgezeichnet werden.
  10.  Einverständniserklärung und Informationen über andere Personen:
    • Durch das Einsenden der persönlichen Angaben stimmt der Nutzer der Verarbeitung der persönlichen Daten, einschliesslich kritischer persönlicher Daten, für die oben genannten Zwecke zu. Der Nutzer stimmt ausserdem der Übertragung der Daten an Länder oder Gerichtsbarkeiten zu, die nicht denselben Grad von Datenschutz bieten, wie das Land, in dem sich der Nutzer befindet (z.B. Deutschland), falls dies für die oben genannten Zwecke erforderlich sein sollte. Falls Cardea eine solche Datenübermittlung durchführt, wird Cardea oder die empfangende Stelle gegebenenfalls einen Vertrag abschliessen, um den Schutz der Daten sicher zu stellen.
    • Wenn der Nutzer Cardea Informationen über eine andere Person einreicht, bestätigt der Nutzer damit, dass er von dieser Person beauftragt wurde, in ihrem Namen zu handeln, der Verarbeitung von persönlichen Daten, einschliesslich kritischer persönlicher Daten, zustimmt, und dass der Nutzer diese Person über die Identität und die oben aufgeführten Zwecke, für die persönlichen Daten verwendet werden, informiert hat. Wenn Cardea diese Person zum ersten Mal kontaktiert, wird ihr möglicherweise mitgeteilt, von welcher Stelle Cardea die Daten erhalten hat.
  11. Wie werden die Daten geschützt?
    •  Cardea bietet für Bestellungen oder Zugriff auf Kontoinformationen einen sicheren Server an. Cardea ergreift geeignete Massnahmen, um sicherzustellen, dass die übermittelten Daten sicher aufbewahrt, korrekt und aktuell sind und dass sie nur so lange aufbewahrt werden, wie es für die Zwecke der Nutzung nötig ist.
  12. Haftungsausschluss:
    •  Cardea bietet Links für viele verschiedene andere Websites und zeigt Werbung von Dritten auf der Website. Cardea übernimmt weder Verantwortung für den Inhalt oder die Datenschutzrichtlinien dieser Websites und Drittwerber, noch für die Art und Weise, auf welche die Daten von ihren Nutzern verwendet werden. Insbesondere wird darauf hingewiesen, dass Cardea, ausser wenn dies ausdrücklich angegeben wird, kein Vertreter für diese Websites oder Werber ist und keine Befugnis hat, diese zu vertreten.
  13. Passwörter:
    • Damit Cardea dem Nutzer einen personalisierten Service anbieten kann, wird er möglicherweise darum gebeten, ein oder mehrere Passwörter einzurichten. Dadurch erhält der Nutzer Zugang zu bestimmten Dienstleistungen oder Bereichen der Website oder der/den Website/s anderer Anbieter, deren Produkte oder Dienstleistungen über einen Link von der Website aus erhältlich sind. Gegebenenfalls kann Cardea die Angaben über das eingesandte Passwort an diese befugten Anbieter weiterleiten. Der Nutzer ist selbst für die Kontrolle und die Verwendung seiner Passwörter verantwortlich.

5. Vertraulichkeit

  1. Cardea verpflichtet sich, nicht freigegebene Daten vertraulich zu behandeln und insbesondere nicht Dritten zugänglich zu machen.
  2. Jeder Nutzer ist verpflichtet, E-Mails und andere Kontaktdaten von Nutzern, die er im Zusammenhang mit der Nutzung von consultingsearcher erhält, vertraulich zu behandeln und diese nicht ohne Zustimmung ihres Urhebers Dritten zugänglich zu machen.

6. Vertragsabschluss

  1. Mit Beratungsdienstleistungen anbietenden Nutzern wird ein separater Positionierungsvertrag abgeschlossen. Die AGB sind integrierender Bestandteil dieses Vertrags.
  2. Mit Beratung suchenden Nutzern wird ein Vertrag abgeschlossen, sobald sich der Nutzer bei consultingsearcher registriert hat oder ein Auftrag/ eine Bestellung schriftlich oder per E-Mail bestätigt wird. Mit der Registrierung oder dem Login erklärt der Nutzer zugleich sein Einverständnis mit diesen AGB.

7. Preise & Rechnungsstellung

  1. Soweit die Angebote von consultingsearcher für den Nutzer kostenpflichtig sind, gelten die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses vereinbarten Preise und Zahlungsbedingungen.
  2. Preisänderungen bleiben vorbehalten. Im Falle von Preisänderungen steht den Nutzern innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach Bekanntgabe der neuen Preise bzw. ab der Möglichkeit der Kenntnisnahme der Preise ein sofortiges ausserordentliches Kündigungsrecht zu (siehe auch Ziff. 9b). Wird dieses Recht nicht innerhalb der Frist schriftlich gegenüber Cardea ausgeübt, so erlischt es und die Änderungen der Vertragsbedingungen gelten als stillschweigend akzeptiert.
  3. Die Rechnungsstellung für kostenpflichtige Dienstleistungen erfolgt postalisch oder per E-Mail.

8. Laufzeit & Kündigung

  1. Beiden Vertragsparteien bleibt das Recht zur ausserordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund vorbehalten. Ein wichtiger Grund kann beispielsweise bei Zahlungsverzug des Nutzers oder Verstoss gegen diese AGB bestehen. Bei Kündigung aus wichtigem Grund besteht kein Anspruch auf Rückerstattung bereits bezahlter Leistungen oder Nichtzahlung offener Rechnungen.

9. Haftung

  1. Eine Haftung von Cardea ist ausgeschlossen, soweit gesetzlich zulässig. Eine Haftung entfällt insbesondere
    •  für die Verfügbarkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit des Angebots auf consultingsearcher,
    •  für Schäden, die im Zusammenhang mit der Benutzung des Zugangs durch eine andere als die in der Registrierung genannte Person entstehen,
    •  für Folgeschäden, insbesondere Schäden an Hardware, Software oder aufgrund Datenverlusts auf Seiten des Nutzers sowie entgangener Gewinn,
    •  für widerrechtliche und sittenwidrige Handlungen anderer Nutzer,
    •  für die Beeinträchtigung oder Zerstörung der Internetplattform oder der Funktionalitäten von consultingsearcher durch technische Störungen, höhere Gewalt, Streik, Betriebsunterbrechungen oder andere externen Störungen,
    •  für den Inhalt von Projektanfragen von Nutzern, die Abwicklung von Aufträgen und die Kommunikation zwischen Nutzern,
    •  für Inhalte, die von Internetnutzern bzw. von Nutzern von consultingsearcher eingestellt werden, sowie für Internetseiten, auf die auf bzw. von consultingsearcher hingewiesen wird,
    •  für Schäden an PCs bzw. Belästigungen und Schäden von Nutzern von consultingsearcher, die im Rahmen der Kommunikation mit anderen Nutzern oder durch den Aufruf externer Links verursacht werden.

10. Gewährleistung

  1. Im Falle der nicht vertragsgemässen Leistungserbringung durch Cardea hat der Nutzer den Mangel unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb einer Frist von 5 Tagen ab Kenntnis bzw. Möglichkeit der Kenntnisnahme, gegenüber Cardea schriftlich anzuzeigen.
  2. Cardea ist berechtigt, begründeten Mängeln durch Nachbesserung oder alternative Lösungen abzuhelfen. Solange Nachbesserungen oder angebotene Lösungen nicht endgültig gescheitert sind, sind Ansprüche des Nutzers auf Minderung oder Wandlung ausgeschlossen.
  3. Cardea ist nicht verpflichtet. Mängel zu beseitigen, die unerheblich sind oder die durch den Nutzer selbst verursacht worden oder seinem Einfluss zuzurechnen sind.

11. Sonstige Bestimmungen

  1. Cardea behält sich vor, diese AGB neu zu gestalten und abzuändern.
  2. Der Nutzer erklärt, mit der Anwendung der geänderten Geschäftsbedingungen auf bereits vor der jeweiligen Änderung geschlossene Verträge einverstanden zu sein, sofern Cardea den Nutzer darauf hinweist, dass eine Änderung der AGB stattgefunden hat und der Nutzer nicht innerhalb einer Frist von zwei Wochen, beginnend mit dem Tag, der auf die Änderungsmitteilung folgt, der Änderung widerspricht. In diesem Fall gilt die betreffende Änderung als genehmigt.
  3. Für die vertraglichen Beziehungen zwischen Cardea und dem jeweiligen Nutzer gilt ausschliesslich schweizerisches Recht. Gerichtsstand ist Zürich. Cardea ist jedoch befugt, seine Rechte auch am Domizil des Nutzers oder vor jeder anderen zuständigen Behörde geltend zu machen.
  4. Zwischen dem Nutzer und Cardea gilt jeweils die aktuelle, im Internet publizierte Fassung der AGB.
  5. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und des Vertrages als ganzem nicht. Die Vertragspartner verpflichten sich, in diesem Fall unverzüglich eine Regelung herbeizuführen, die dem wirtschaftlich gewollten Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt.
  6. Alle Änderungen und Ergänzungen dieser AGB und alle sonstigen betreffenden Erklärungen der Vertragsparteien haben schriftlich zu erfolgen.