Speak to a CONSULTINGSEARCHER expert +41 44 350 28 50

Corporate Finance

Back

Stärkung der Kapitalbasis

Bewertung von Optionen zur Optimierung der wirtschaftlichen Wettbewerbsposition

Arkwright (Corporate Finance)

Request more information about this consulting firm

Kontakt

Zusammenfassung

Stärkung der Kapitalbasis eines Versicherers und damit Schaffung einer Basis für nachhaltiges ertragreiches Wachstum. Mittels einer Markt- und Stärken-/ Schwächenanalyse wurden konkrete Ansätze zur Optimierung der wirtschaftlichen Wettbewerbsposition unter Abschätzung der Auswirkungen auf Unternehmenswert und Wettbewerbsfähigkeit bewertet. Neue Wachstumsfelder und Möglichkeiten zur Optimierung der Kapitalzufuhr wurden identifiziert. Alle Ergebnisse und notwendigen Massnahmen zur Stärkung der Kapitalbasis und damit zur Schaffung der Grundlage für nachhaltiges ertragreiches Wachstum wurden zusammengeführt.

Arkwright (Corporate Finance)

Der Kunde

Mittelständischer Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit mit langer Tradition in Deutschland.

Die Projektherausforderung

Nach einem Kostensenkungsprogramm sowie der Einführung neuer Produkte soll die Zukunftsfähigkeit des Versicherers weiter gesteigert werden, insbesondere durch eine Stärkung der Kapitalbasis. Dadurch sollen Spielräume für weiteres ertragreiches Wachstum geschaffen werden.

Die Lösung

Das Projekt wurde in vier Modulen abgearbeitet:

  1. Im Modul Vorbereitung wurden interne Berichte und Dokumente ausgewertet. Ferner wurden zukünftige Regulierungen und Marktentwicklungen abgeschätzt.
  2. Im Modul Ausgangssituation wurden die Stärken und Schwächen des Versicherers analysiert. Ferner wurde ein Ansatz zur Unternehmensbewertung und zur Bestimmung des Kapitalbedarfs entwickelt. Abschließend wurden die wichtigsten Optionen zur Stärkung des Versicherers zusammengestellt.
  3. Im Modul Chance im Markt wurde eine gemeinsame Bewertung der konkreten Ansätze zur Optimierung der wirtschaftlichen Wettbewerbsposition unter Abschätzung der Auswirkungen auf Unternehmenswert und Wettbewerbsfähigkeit durchgeführt. Daneben wurden neue Wachstumsfelder und Möglichkeiten zur Optimierung der Kapitalzufuhr bewertet
  4. Im letzten Modul Gemeinsames Verständnis und weiteres Vorgehen wurden die Ergebnisse zusammengeführt. Daraus wurden Arbeitspakete, Verantwortlichkeiten und Zeitpläne definiert.

Die Projektresultate

Arkwright unterstütze das Projektteam des Versicherers mit 3 Beratern Vollzeit und übernahm neben inhaltlicher Mitarbeit das Projektmanagement. Dabei wurden die Projektteammitglieder aktiv eingebunden, die Ergebnisse aufbereitet und der Projektfortschritt sowie -abschluss sichergestellt.