Sprechen Sie mit einem CONSULTINGSEARCHER Experten +41 44 350 28 50

Post Merger

Zurück

Nutzung von Synergiepotenzialen

Vereinheitlichung der Prozesse & Reorganisation

Fraefel & Partner (Post Merger)

Mehr Informationen zu diesem Beratungsunternehmen anfordern

Kontakt

Zusammenfassung

Nach der Zusammenlegung von fünf dezentralen Informatikorganisationen in eine zentrale Informatik waren verschiedene komplexe Postmerger-Aufgaben erforderlich. Dabei lag der Fokus nicht bei der Technik, sondern auf der Vereinheitlichung der Prozesse (intern und gegenüber den Kunden) sowie der erforderlichen Reorganisation, um die Synergiepotenziale zu nutzen.

Fraefel & Partner (Post Merger)

Der Kunde

Kantonsverwaltung in einem mittelgrossen Schweizer Kanton mit knapp 4000 Arbeitsplätzen.

Die Projektherausforderung

Es waren verschiedene besondere Herausforderungen zu meistern:

Die Lösung

In einer ersten Phase ging es darum, den Betrieb zu stabilisieren, damit überhaupt eine Basisleistung erbracht werden konnte. Danach wurden Prozesse und Strukturen auf die neue Situation angepasst. Da alles im laufenden Betrieb stattfand und da Erfahrungswerte fehlten, wurde ein iteratives und inkrementelles Vorgehen gewählt mit hoher Transparenz gegenüber allen Stakeholdern (einige nennen dies „agiles Management“). Dadurch konnten auch verschiedene „Quick Wins“ realisiert werden. In einer dritten Phase wurden die angepassten Prozesse noch optimiert durch den behutsamen Einsatz von Tools. Parallel dazu wurde eine neue Führungskraft eingestellt und eingearbeitet.

Die Projektresultate

Messbare Qualitätsverbesserung in der Erbringung der Dienstleistungen gegenüber den internen Kunden (Durchlaufzeiten, Abarbeitung Rückstand, weniger Fehler). Klare Servicebeschriebe und Schnittstellen gegenüber den internen Kunden als verbindliche Basis für die neuen Prozesse. Reorganisation der bisherigen Zuständigkeiten: Konzentration und Spezialisierung sowie Teil-Outsourcing. Reduktion von Komplexität und Abhängigkeiten durch bessere Organisation von Betriebsprozessen. Spürbar bessere Mitarbeiter-Zufriedenheit.