Sprechen Sie mit einem CONSULTINGSEARCHER Experten +41 44 350 28 50
10.04.2014 Zurück

Return on Consulting: Beratungsprojekte so steuern, dass sie mehr Nutzen generieren

Was Beratungsprojekte kosten, ist in Unternehmen meistens bekannt. Gilt das aber auch für deren Nutzen? Wissen Sie, welchen Mehrwert und finanziellen Return die einzelnen Beratungsprojekte in Ihrem Unternehmen generieren? Wissen Sie auch, wie sie diesen Mehrwert proaktiv steuern können?

Return on Consulting: Mythos oder steuerbare Grösse?

Dezentrale Beratereinsätze erschweren die zentrale Koordination und die Messung des Erfolgs von Beratungsprojekten. In vielen Beratungsprojekten lässt sich zudem der finanzielle Return des Beratereinsatzes nicht einfach so direkt messen.

Unternehmen haben auch nicht ständig Beratungsunternehmen im Hause. Fehlende Instrumente, zu wenig trainierte Projektverantwortliche und fehlende organisatorische Verankerung der Verantwortung sind einige Hürden, warum die Potentiale von Beratungseinsätzen nicht voll genutzt werden.

Neues kostenloses E-Book zum Thema Return on Consulting

E-Book Return on Consulting

Holen Sie sich das neuste E-Book, wenn Sie mehr erfahren wollen zu:

  • Häufige Fehler im Beratermanagement
  • Instrumente zur Steuerung der Beraterperformance und des Return on Consulting
  • Die (finanziellen) Auswirkungen eines proaktiven Managements von Beratungsprojekten.

 

Weitere E-Books für beratungssuchende Kunden und Beratungsunternehmen finden Sie in unserem Cardea Kompetenzcenter!